EHC Flyers Olten
since 1992 
, Studer Adrian

11. Spiel 2023/24, EHC Flyers Olten : EHC Kleindöttigen

Das 11. Spiel gegen den EHC Kleindöttigen fand am 4. Februar 2024 in der KEBA in Aarau statt.

Das 11. Spiel gegen den EHC Kleindöttigen fand am 4. Februar 2024 in der KEBA in Aarau statt.
 
Die Flyers waren sich bewusst, dass der EHC Kleindöttigen ihr stärkster Gegner in dieser Saison war, besonders nachdem sie das erste Spiel mit einem deutlichen 14:2 verloren hatten. Ihr Ziel war es, weniger Gegentore zu kassieren, was ihnen gelang. Das Spiel war äusserst intensiv, und die Flyers mussten alles geben, um dem EHC Kleindöttigen nicht zu viele Möglichkeiten zu geben, was jedoch nicht immer gelang. Obwohl es einen Klassenunterschied gab, war dieser nicht immer offensichtlich, und die Flyers hätten das Spiel besser gestalten können, wenn sie ihre Torchancen genutzt hätten. Trotz der 8:2-Niederlage war es ein gutes und lehrreiches Spiel für die Flyers. Leider mussten die Flyers kurz nach der Pause verletzungsbedingt auf den rechten Stürmer Winkler verzichten.
 
Tore
Hürst, Sollberger
 
Bester Spieler: Haller Patrick
Seine eins gegen eins waren einfach grossartig und konnte dadurch immer wieder Lücken aufreissen.
 
Aufstellung der Flyers:
Goali:
Lerch
 
Verteidiger:
Zurbriggen, Löpfe
Roth, Stampfli
 
Stürmer:
Neuhaus, Sollberger, Molnàr
Jäggi, Studer, Haller
Hürst, Winkler